Aktuelles aus Ludesch

Gemeinde kauft ehemalige Raiba

Nach dem Umzug der Raiffeisenbank nach Thüringen wurden der Gemeinde die ehemaligen Bank-Räumlichkeiten in dem Gebäude sowie dazu gehörende Grundflächen zum Kauf angeboten.
Neben dem als Kundenbereich genutzten Erdgeschoss in dem zentral gelegenen Gebäude gehörten der Bank auch Räume im Keller sowie im 1. Obergeschoss mit einer Fläche von insgesamt 215 Quadratmetern. Zum Kaufangebot gehören außerdem Grundflächen rund um das Gebäude, welche in der Hauptsache als Parkplätze und Gärten verwendet waren – insgesamt 896 Quadratmeter.
Als Grundlage für den Kaufpreis legte die Bank entsprechende Wertgutachten vor. Seitens der Gemeinde wurde ein deutlich unter diesem Wertgutachten liegendes Angebot in der Höhe von 910.000 Euro vorgelegt, dazu kommen die Kosten für Vertragserrichtung und Nebenkosten. Die Gemeindevertretung hat in der Sitzung am 14. Dezember darüber beraten und den Kauf (mit zwei Gegenstimmen) befürwortet. Wie die Räumlichkeiten und Grundstücke direkt im Ortszentrum künftig genutzt werden, ist noch offen. Jedenfalls kann durch den Ankauf jetzt die Gemeinde darüber bestimmen. Finanziert wird der Kauf aus vorhandenen Rücklagen.

Bilanz zum Projekt Stein.um.Bruch

Der Ludescher Steinbruch liegt seit Jahren brach. Wie könnte das Areal künftig genutzt werden? – Um Antworten auf diese Frage zu erhalten, wurde 2023 das „größte Bürgerbeteiligungsverfahren
Vorarlbergs“ durchgeführt. Mehr als 4.000 Besucher waren heuer bei den vielfältigen Veranstaltungen im Steinbruch, mehr als hundert Ideen für die Nachnutzung wurden eingebracht.
Josef Pfefferkorn gab als Obmann der Agrargemeinschaft Stocklosungsfond Ludesch und Vertreter der Grundeigentümer bei einer abschließenden Bilanz der Projektgruppe am 15. Dezember dazu einen Überblick. Wie und ob es konkret weitergeht, ist noch nicht entschieden. Das große Interesse am Steinbruch spreche aber sehr dafür, dass dieser einzigartige Ort für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Von Anfang an war aber klar, dass dabei keine vorschnellen Entscheidungen getroffen werden sollen.

Bauamt geschlossen

Bauamt geschlossen Das Bauamt bleibt noch bis einschließlich 4. Jänner geschlossen. Die Mitarbeiter des Wertstoffsammelzentrums stehen aber zu den gewohnten Zeiten zur Verfügung.

Ludesch trauert um Msgr. Pfarrer Eugen Giselbrecht

Eugen Giselbrecht ist am dritten Adventsonntag im Alter von 91 Jahren verstorben. Er war von 1994-2008 in Ludesch als Pfarrer tätig. Vorbildlich und beherzt war die Seelsorgearbeit – hier besonders erwähnenswert die unzähligen Krankenhausbesuche. Die guten Kontakte zu Ludesch dauerten bis zum Tode. Sei es mit dem Kirchenchor, der Wettkampfgruppe der Feuerwehr, den ehemaligen Ministranten sowie durch die unzähligen Reisen und Wanderungen. Die St. Martinskirche lag Eugen besonders am Herzen – mit viel Engagement und Liebe zum Detail wurde diese während seiner Pfarrertätigkeit
renoviert. Ein herzliches Vergelt´s Gott! Die Gemeinde Ludesch wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Neue Bürgermeisterin angelobt

Bei der Sitzung am Donnerstag, 21. Dezember wählten die Gemeindevertreter Alexandra Schalegg zur neuen Bürgermeisterin. Martin Schanung hatte bereits im Sommer angekündigt, dass er das Amt
des Bürgermeisters mit Jahresende zurücklegen werde. „Wir wissen, du hast dich nicht gegen Ludesch entschieden, sondern für die Familie“, zeigte Vizebürgermeisterin Mag. Heike Hartmann bei der Sitzung am 21. Dezember im Valünasaal Verständnis für diesen Schritt. Sie bedankte sich bei Martin Schanung, den sie in den letzten Jahren als einen bürgernahen Ortschef erlebt hatte, der sich um jedes auch noch so kleine Anliegen seiner Mitbürger engagiert kümmerte. Mit „Standing Ovations“ zeigten auch die anderen Mitglieder der Gemeindevertretung, dass sie diese Einschätzung teilen.
Am Vortag hatte Schanung seiner Stellvertreterin das offizielle Rücktrittsschreiben überreicht. Bereits einen Tag später wählte die Gemeindevertretung Alexandra Schalegg mit 18:6 Stimmen zur neuen Gemeindechefin. Das frei gewordene Mandat im Gemeindevorstand wurde ihr von den Ortsparlamentariern mit einer Gegenstimme verliehen.
„Ich habe Respekt vor jedem, der dieses Amt annimmt“, erklärte Bezirkshauptmann Dr. Harald Dreher, der die neue Gemeindechefin gleich an Ort und Stelle vereidigte.

alle Meldungen lesen

Veröffentlichungsportal

Verordnung über die Änderung eines Flächenwidmungplanes

veröffentlicht am 07.02.2024
wird abgenommen am

Verordnung Strassensperre Faschingsumzug

veröffentlicht am 02.02.2024
wird abgenommen am

Kundmachung der Niederschrift der 24. Gemeindevertretungssitzung vom 25.01.2024

veröffentlicht am 31.01.2024
wird abgenommen am

Kundmachung um Ansuchen für die Ersatzneubauten von Masten

veröffentlicht am 19.01.2024
wird abgenommen am

Kundmachung zur 24. öffentlichen Gemeindevertretungssitzung

veröffentlicht am 19.01.2024
wird abgenommen am

alle Veröffentlichungen ansehen

Veranstaltungen

Lätz Fätz

Sa, 08.06.2024 20:00 Uhr

Lätz Fätz

So, 09.06.2024 11:00 Uhr

zum Veranstaltungskalender


zu Kultur Im Walgau

Infos zum Download

Müllkalender Ludesch 2024

Müllkalender Ludescherberg 2024

Im Walgau Panoramas

In insgesamt 74 Panoramen den Walgau in der 360°-Perspektive entdecken. In den Panoramen sind auch kurze Informationen zu Sehenswürdigkeiten enthalten. Ein gelungenes Projekt der 14 Regio Im Walgau-Gemeinden.

> zu den Panoramas

Diese Website verwendet zur Besucher-Analyse Cookies.
Weitere Informationen zum Datenschutz

einverstanden